Blog

by Diego Hinz

1 Jahr Kiez Büro

Rückblick auf 12 spannende Monate

Am 15. November 2016 hat das Kiez Büro Wrangelstraße seine Türen geöffnet und mit Fabian Aussems sein erstes Mitglied begrüßt. Noch war nicht so alles richtig fertig, aber schon bald besetzten die nächsten Mitglieder ihre Schreibtische und es entstand Schritt für Schritt eine bunte Gemeinschaft.

Seitdem ist viel passiert: Der Coworking Space in der Wrangelstraße hat sich vergrößert, es sind zwei neue Standorte in der Jägerstraße 63D und der Französischen Straße dazu gekommen und die Zahl der belegten Schreibtische ist auf inzwischen 67 gestiegen.

Viele innovative Produkte werden aus dem Kiez Büro in die Welt geschickt: Nachhaltiger Ersatz für Grillkohle mit dem Slogan „Grillen und Bäume retten“ von Maister Grillkolben, Regale und „Möbel wie Du willst“ mit einem innovativen Verbindungssystem und prämiertem Design von pazls., oder kleine und handliche Hardware zur Netzwerkanalyse von Pockethernet.

Neben intensiver Arbeit bieten die Kiez Büros aber auch Raum zum Austausch – informell zwischendurch, beim gemeinsamen Frühstück oder bei Abendveranstaltungen. Etwas Besonderes sind die Abende an denen unsere Mitglieder sich und ihre Arbeit vorstellen: So hat uns Anne Neumann  von Femnet e.V. in Kreuzberg einen Abend lang in die Probleme der globalen Textilindustrie eingeführt oder Mo Dorfner und Martin Rothenberg von eifas in ihr System einer vernetzten und digitalen Buchhaltung und Administration.

Regelmäßig finden die Themenabende des VGSD Berlin im Kiez Büro statt, am 9. Januar 2018 erstmalig dann auch im Kiez Büro Jägerstraße zum Thema „Geld-Coaching für Solopreneure“.

Die nächsten Schritte sind in Planung: In diesem Jahr soll noch mindestens ein weiterer Coworking Space in Berlin eingerichtet werden, und im kommenden Jahr ist der erste überregionale Schritt nach Leipzig geplant. Eine spannende Kooperation wird ebenfalls gerade vorbereitet, die das Profil und Angebot der „Kiez Büros“ in einen interessanten Bereich erweitert – genauere Informationen folgen sobald die Details dieser Zusammenarbeit feststehen.

Es geht also weiter und wir freuen uns auf viele neue Mitglieder, verrückte Projekte und kreative Ideen!

Björn Budack und Jörg Wallberg, Geschäftsführer Kiez Büro Coworking


In Kooperation mit